alle ägyptischen Götter der aegyptischen Mythologie Liste Infos
Startseite

Aegyptische Götter

- Aa
- Abesch-imi-duat
- Abi
- Aha
- Ahat
- Aker
- Amenemope
- Am-hehu
- Amaa
- Amaunet
- Amenti
- Amentet
- Ammit
- Amset
- Amun
- Amun-Re
- Amun-Re-Kamutef
- Amdjeru
- Anat
- Anedjti
- Anhor
- Anhuret
- Anubis
- Anuket
- Apis
- Apophis
- Aqedis
- Arensnuphis
- Asch
- Aton
- Atum
- Ba-pef
- Babi
- Basepef
- Bastet
- Basti
- Bat
- Bata
- Behedeti
- Bes
- Buchis
- Chemy
- Chensit
- Chentechtai
- Chenti-irti
- Chepesch
- Cepre
- Cheribakef
- Cherti
- Chet-aat
- Chnum
- Chons
- Chontamenti
- Dedwen
- Duamutef
- Dunanui
- Geb
- Gengen Wer
- Ha
- Hapi
- Harachte
- Harendotes
- Harmachis
- Harmachis-Chepre-Re-Atum
- Haroeris
- Harpokrates
- Harsiese
- Hathor
- Hatmehit
- Hededet
- Hedj-hotep
- Heh
- Hehet
- Heka
- Heket
- Hemen
- Hemsut
- Herischef
- Hesat
- Hetep
- Horus
- Horus Iunmutef
- Hu
- Iaret
- Igai
- Ihi
- Imhotep
- Ipet
- Ipet-weret
- Ipet-weret-em-chet-Nut
- Isfet
- Isis
- Isis-Sopdet
- Iunmutef
- Jah
- Janiu
- Junit
- Jusaas
- Kakau
- Kamutef
- Kauket
- Kebechsenuef
- Kematef
- Kemwer
- Kuk
- Maat
- Mafdet
- Mafed
- Mahaf
- Mahes
- Mandulis
- Mechenti-en-Irty
- Mehen
- Mehet-Weret
- Mehit
- Menhit
- Meretseger
- Merimutef
- Merimutef-em-taentem
- Mesechenet
- Min
- Min-Amun
- Min-Kamutef
- Mnevis
- Month
- Mut
- Naunet
- Nebet-achu
- Nebet-anch
- Nebethetepet
- Neb-taui-djeser
- Nechbet
- Nedjitef
- Nefertem
- Nehebkau
- Nehemetawai
- Neith
- Nemti
- Neper
- Nephthys
Nun

Nut

- Osiris
Pa-neb-taui

Pachet

Petet
Penpen
Petesuchos
Phoenix
- Ptah
Ptireus
Qadesch
- Qebehut
Rait
Rat-taui
- Re
Re-Harachte
Renenutet
Repit
- Reschef
Ruti
Sa-Re
- Sachmet
Sachmet-wasit
Satis
Schai
Sched
Schentait
- Schenut
Schepsi
Schesemtet
Schesemu
- Schu
Sebioumeker
Sefegiru
- Selket
Sem
Semataui
Sepa
- Serapis
- Seschat
- Seschmet
- Seth
- Sia
- Sobek
- Sokar
- Sopdet
- Sopdet-Nesret
- Sopdu
- Ta-Bitjet
- Ta-senet-nofret
- Tajet
- Tatenen
- Taweret
- Tefnut
- Temet
- Tenem
- Tenenit
- Tenemu
- Thot
- Tithoes
- Tjaisepef
- Tjenemit
- Tjenenet
- Unut
- Upuaut
- Wadj-Wer
- Wadjedj
- Wadjet
- Wai
- Weneg
- Weret-hekau
- Widder von Mendes
- Wosret
- Yam


Ägyptische Götter

Nehemetawai

Informationen über die Ägyptische Gottheit


Herkunft

Nehemetawai ist eine weniger bekannte altägyptische Gottheit, die in der Regel als Gattin von Nefertem betrachtet wird. Es gibt jedoch nur wenige Informationen über ihre Herkunft und ihre Rolle in der ägyptischen Mythologie. Sie wird in einigen Texten als Göttin der Gerechtigkeit und der Verteidigung beschrieben, aber ihre genauen Aufgaben und ihre Bedeutung sind nicht vollständig verstanden.

Aussehen

Da es nur wenige Abbildungen von Nehemetawai gibt, ist es schwer zu sagen, wie sie dargestellt wurde. Es wird angenommen, dass sie in der Regel als weibliche Gestalt dargestellt wurde, möglicherweise mit einer Doppelschlangenkrone, um ihre Verbindung mit Nefertem zu symbolisieren. Es gibt jedoch keine sicheren Informationen über ihr Aussehen.

Bedeutung

Aufgrund des Mangels an Informationen über Nehemetawai ist es schwer zu sagen, welche Bedeutung sie in der ägyptischen Mythologie hatte. Sie wird in einigen Texten als Göttin der Gerechtigkeit und der Verteidigung beschrieben, aber ihre genauen Aufgaben und ihre Rolle in der ägyptischen Religion sind unklar. Es ist möglich, dass sie eine untergeordnete Gottheit war, die hauptsächlich in Zusammenhang mit Nefertem verehrt wurde.

Verehrung

Da Nehemetawai eine weniger bekannte Gottheit ist, gab es wahrscheinlich nicht so viele Tempel und Heiligtümer, die ihr gewidmet waren. Es ist jedoch möglich, dass sie in Zusammenhang mit Tempel von Nefertem verehrt wurde. Es gibt keine Informationen darüber, ob spezielle Opferrituale oder Feste im Zusammenhang mit ihr durchgeführt wurden.

Opferrituale

Es gibt keine Informationen darüber, welche Art von Opferritualen im Zusammenhang mit Nehemetawai durchgeführt wurden.



Alles über Griechische Götter kann man hier finden
Hier gibt es Informationen über Germanische Götter
(c) 2008 by Aegyptische-Goetter.net Hinweise Impressum